Navigation

Sprachnavigation Alt+1 Servicenavigation Alt+2 Bereichsnavigation Alt+3 Inhalt Alt+4 Suchen Alt+5

Servicenavigation

Bereichsnavigation

Seite drucken (öffnet Druckansicht in einem neuen Fenster)

Aktuell

Publikationen

Aus den Verhandlungen des Gemeindevostandes im März

Der Gemeindevorstand hat unter anderem die folgenden Geschäfte behandelt:

Liegenschaften, Friedhof, Abfallbeseitigung
-/-

Öffentliche Sicherheit, Wasser, Abwasser
-    Die Arbeiten für die Erneuerung der Hydrantenleitung in Churwalden werden
     zusammen den Projektpartner Rabiosa Energie und IBC zum Betrag von CHF
     5‘952‘463.45 an die Fa. HEW AG vergeben. Der Kostenanteil der Gemeinde
     beträgt CHF 2‘593‘475.55.
-    Die Projektierungsarbeiten für die Umsetzung des Generellen
     Entwässerungsplans (GEP) Parpan werden zum Betrag von 39‘866.25 an
     das Planungsbüro Hartmann & Monsch, Parpan, vergeben.
-    Das Massnahmenkonzept zur Verbesserung der Sicherheit bei den
     Fussgängerübergängen bei den Bushaltestellen wird zur Vorprüfung durch
    die Kantonspolizei sowie das Tiefbauamt GR verabschiedet.

Tourismus, Kultur, Öffentlicher Verkehr
-    Der Sanierung des Schwimmbads Churwalden wird zugestimmt und ein
     Kredit von CHF 88‘000.00 gesprochen. Die Sanierungsarbeiten werden an
     die Fa. Senn & Co. AG,Wil, vergeben.
-    Für die FIS Weltcuprennen der Damen vom 27./28. Januar 2017 wird ein
     Fixbeitrag von CHF 40‘000.00 sowie ein Defizitbeitrag von max. CHF
     20‘000.00 gesprochen.
-    Zur Fertigstellung des Riedplatzes Churwalden wird ein Kredit von CHF
     67‘000.00 gesprochen. Die Arbeiten werden an die Firmen Rabiosa Energie,
     Churwalden Bau AG, Schwitter & Wieland AG sowie Brüesch AG, alle
     Churwalden, vergeben.

Raumordnung, Rechtspflege
-    Bewilligte Baugesuche:
-    Jäger Peter, Churwalden; Einbau Balkontüre (Zugang auf bestehendes
     Garagendach), Parz. 20937, Girabodawäg 23, Churwalden
-    Rabiosa Energie, Churwalden; Innenumbau mit neuer Eingangstüre, Parz.
     20447, Bärgliwäg 11, Churwalden
-    Gross-Jäger Christine und Hansjörg, Churwalden; Anbau Remise/Werkstatt
     an Ökonomiegebäude, Parz. 21084, bei Hauptstrasse 122, Churwalden
-    Gross-Jäger Christine und Hansjörg; Anbau Wintergarten an Wohnhaus,
     Parz. 21084, Hauptstrasse 124, Churwalden
-    Hitz Ursula und Derungs Andri, Chur; Abbruch und Neubau EFH, Parz. 20152,
     Egga 2/3, Churwalden
-    Stadt Chur; Abbruch und Neubau Holzschopf, Parz. 20491, bei MFH
     Meiersboden 2/4, Chur
-    Bezzola Monika und Rudolf, Malix; Erstellung von zwei Längsparkplätzen
     entlang der Brambrüeschstrasse, Parz. 30149, Brambrüeschstrasse 6, Malix
-    HTM Immobilien AG, Passugg; Umbau SSTH: Anbau Schulküche, Gasträume,
     Fluchtweg, Verglasung Terrasse, Parz. 20528, Hauptstrasse 12, Passugg

Bildung, Gesundheit, Soziale Wohlfahrt
-    Dem Umbau im ehemaligen Gemeindehaus Malix für die Kindertagesstätte
     Munggahüsli wird zugestimmt und ein Kredit von CHF 89‘000.00
     freigegeben.

Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Werkbetrieb, Verkehr
-    Dem Meliorationsprojekt „Erneuerung Wasserversorgung Galtialp Malix,
     Kuhalp Malix und Alp Pradaschier“ wird unter Vorbehalt einer rechtsgültigen
     Beitragszusicherung sowie dem zustimmenden Grundsatzentscheid der
     privaten Alpgenossenschaft Pradaschier betreffend finanzieller Beteiligung
     an Erstellung und Betrieb zugestimmt. Der Nettokredit beträgt
     CHF 108‘500.00.
-    Der Kostenverteiler für das Beitragsverfahren Riedwäg Churwalden wird
     verabschiedet.
-    Unter Vorbehalt der Subventions- und Projektgenehmigung durch den
     Kanton werden die Baumeisterarbeiten für den Neubau der Waldstrasse
     Runcalier (1. Etappe) zum Betrag von CHF 1‘102‘500.00 an die Fa. Broggi
     Lenatti AG, Bergün, vergeben.
-    Der Projektierungsarbeiten für  die Erneuerung der Bachdurchlässe am
     Jochwäg durch die Firma Rizzi, Küblis, für wird zugestimmt und ein Kredit von
     CHF 13‘000.00 gesprochen.

Allgemeine Verwaltung, Finanzen und Steuern
-    Den Erben Maria Rositta Busch geb. Fischer, Liegenschaft Rusisweg 9, Malix,
     wird in Zusammenhang mit dem Ersatz ihrer Trinkwasserleitung das
     Durchleitungsrecht gewährt.
-    Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Brambrüeschstrasse Malix wird dem
     Landabtausch mit dem Kanton Graubünden zugestimmt.
-    Der Rabiosa Energie wird für den Bau eines Unterstandes zwischen dem
     ARA-Gebäude und ihrem neuen Nebengebäude das Baurecht erteilt.
-    Der IBC Chur wird das Durchleitungsrecht (Parz. 10109 und 10416) für die
     Wasserversorgungsleitung und Datenübertragungsanlage
     (Rohrleitungsanlagen) erteilt.
-    Der Gemeindevorstand lässt sich zur Teilrevision des kant. Gesetzes über
     die Förderung der Krankenpflege (KPG) vernehmen. Insbesondere äussert
     er sich kritisch in Bezug auf die Kompetenzübertragung an die Regierung zur
     Bildung von Planungsregionen.

Gemeindevorstand Churwalden

Bauinformation: Erneuerung Wasserleitungen Hauptstrasse Churwalden

Die bestehende Wasserleitung in der Hauptstrasse musste in den letzten Jahren mehrfach infolge von Rohrbrüchen repariert werden. Die Leitung befindet sich ihrem Alter entsprechend allgemein in einem schlechten Zustand.

Die bestehende Wasserleitung wird auf der gesamten Länge der Hauptstrasse in den nächsten drei Jahren durch eine neue Gussleitung ersetzt. Die Bauarbeiten werden in Etappen von ca. 120 m ausgeführt. Es wird jeweils gleichzeitig an zwei Etappen gearbeitet und die einspurige Verkehrsführung wird durch Lichtsignalanlagen geregelt.

Nach der Erstellung der Wasserleitung werden die Hausanschlussleitungen an die neue Wasserleitung angeschlossen. Dies wird zu kurzen Versorgungsunterbrüchen führen. Die Unterbrüche werden vorab durch den Sanitärinstallateur angesagt.

Wir bemühen uns, dass die Anstösser möglichst immer und mit möglichst wenigen Behinderungen zu ihren Grundstücken gelangen können. Es muss jedoch mit vereinzelten Wartezeiten und Behinderungen durch die Bauarbeiten gerechnet werden.

Zum Start und als Information der Bauarbeiten sind alle Anstösser zum Baustellen-Apéro am 20. April 2017, um 20:00 Uhr im Gemeindesaal Churwalden eingeladen.

Besten Dank im Voraus für das Verständnis.
Bei Fragen steht die Bauleitung (Straub AG, Werner Filser, 081 258 40 50) gerne zur Verfügung.

Bauamt Churwalden

Brambrüeschstrasse, Malix (Churwalden)

Bauetappe 2017 - Anschluss Julierstrasse bis Abzweiger Cartschinsweg

Das Tiefbauamt Graubünden und die Gemeinde Churwalden werden vom 1. Mai 2017 bis Mitte November 2017 die erste Bauetappe der Brambrüeschstrasse, vom Anschluss Julierstrasse (km 0.00) bis zur Abzweigung Cartschinsweg (km 0.44) realisieren. Die Brambrüeschstrasse wird zwischen dem Anschluss Julierstrasse (km 0.00) und der Abzweigung Dorfstrasse (km 0.26) vom 1. Mai 2017 bis zum 25. August 2017 aufgrund der sehr engen Platzverhältnisse für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Zu- und Wegfahrt ist nur für den Baustellenverkehr möglich. Für die Anstösser im Baustellenbereich ist die Zu- und Wegfahrt nicht möglich. Für Fahrzeuge bis 18 t Höchstgewicht und einer maximalen Breite von 2.30 m ist eine Umleitung von/nach Brambrüesch signalisiert. Während den Bauarbeiten ist mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen im Dorfkern zu rechnen.

Zwischen der Dorfstrasse (km 0.26) und dem Cartschinsweg (km 0.44) wird die Strasse unter Aufrechterhaltung einer 1-spurigen Verkehrsführung in Richtung Brambrüesch ausgebaut. In diesem Abschnitt ist während den Bauarbeiten jederzeit mit Behinderungen und Wartezeiten zu rechnen.

Für Fussgänger und Radfahrer ist die gesamte Baustelle jederzeit passierbar.
Während den Bauarbeiten wird der Entsorgungsplatz beim Werkhof nur erschwert zugänglich sein. Es sind die übrigen Entsorgungsstellen im Dorf zu bevorzugen.

Der Parkplatz oberhalb des Werkhofes ist während den Bauarbeiten nicht benutzbar. Die Gemeinde stellt den Anstössern, welche nicht zu ihrer Liegenschaft fahren können, Parkierungsmöglichkeiten beim ehemaligen Gemeindehaus zur Verfügung. Das Parkieren ist dort jedoch nur mit Parkkarten möglich (Anzahl beschränkt). Die Parkkarten können bei der Gemeinde Churwalden bezogen werden.

Für die Unannehmlichkeiten während den Bauarbeiten hoffen die Bauherrschaften und die beauftragte Bauunternehmung auf Ihr Verständnis.

Für Fragen steht der örtliche Bauleiter (Martin Hemmi, TBA Bezirk 1 Chur, 081 257 57 11, info.b1(at)tba.gr.ch, www.tiefbauamt.gr.ch) gerne zur Verfügung.

Bauamt Churwalden

Öffnungszeiten Sammelstelle Churwalden

Die Sammelstelle Parzutt ist ganzjährig jeweils am Mittwoch von 16:30 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Zusätzlich von Mai bis Oktober:

Sammelstelle Parzutt,
Churwalden:

Jeden Samstag

16:00 bis
17:00 Uhr

Deponie Gigalins, Malix:
Nur Grüngut und Bauschutt

1. + 3. Samstag im Monat
Zusätzlich am 04.11.2017

16:00 bis
17:00 Uhr

Parpan, Sammlung Werkdienst:
Nur Grüngut

1. + 3. Montag im Monat
Zusätzlich am 30.10.2017

Sammlung durch
den Werkdienst

Bei Entsorgung ausserhalb der Öffnungszeiten wird eine Gebühr von CHF 25.00 erhoben.

Preise für Sperrgut, Alteisen, etc.

Ware

Menge

Preis
CHF

Sperrgut

pro kg

  0.35

Diverses Alteisen

pro kg

  0.20

Eternit (Kleinmengen)

pro kg

  1.50

Farben/Lacke

pro kg

  2.50

Bauschutt (Kleinmengen)

pro 100 lt.

10.00

Äste, Grüngut, Futterreste
bis 4 m3 (Raummass)

gratis 

Äste, Grüngut, Futterreste
mehr als 4 m3 (Raummass)

pro m3

20.00

Siloballenfolien

pro Folie

  0.40

Altspeiseöl (Kleinmengen)

bis 5 lt.

gratis

Altmotorenöl

pro 50 lt.

10.00

PKW Pneu ohne Felge

pro Stk.

10.00

PKW Pneu mit Felge

pro Stk.

15.00

Übrige Pneu ohne Felge

pro Stk.

35.00

Übrige Pneu mit Felge

pro Stk.

65.00

LKW-/Landwirtschafts-Batterie

pro Stk.

20.00

PW-Batterie

pro Stk.

10.00

Trockenbatterie

gratis

Weitere Informationen können aus dem Abfallmerkblatt auf dieser Webseite unter Verwaltung - Abfallentsorgung entnommen werden.

Bauamt Churwalden

Mofa-Vignetten

Die Mofa-Vignetten 2017 können während den Schalterstunden auf der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Die Gebühr für die Mofa-Vignetten beträgt inkl. Haftpflichtversicherung neu Fr. 43.00.
Die Mofa-Vignetten 2016 sind noch bis 31. Mai 2017 gültig.

Gemeindeverwaltung Churwalden

Verbot für das Betreten der Wiesen vom 15. April bis 10. Oktober

Das Betreten und Befahren von landwirtschaftlich genutztem Land ist gestützt auf Art. 7 des Flur-, Weide- und Alpgesetzes der Gemeinde Churwalden während der Vegetationszeit vom 15. April bis 10. Oktober für Unberechtigte untersagt.
Wir appellieren speziell an die Hundebesitzer, keine Gegenstände in die Wiesen zu werfen und das Apportieren mit ihrem Liebling zu unterlassen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Landwirtschaftskommission Churwalden

Gesamterneuerungswahlen 2017

Bekanntgabe von Demissionen

Am 31.12.2017 endet die vierjährige Legislaturperiode der Gemeindebehörden Churwalden. Gemäss Art. 11 der Gemeindeverfassung hat jedes Mitglied einer Gemeindebehörde oder Kommission seine Demission bis spätestens 31. Mai vor der jeweiligen Wahl dem Gemeindevorstand schriftlich mitzuteilen. Die Wahlen an der Urne sind auf Sonntag, 24. September 2017 (allfälliger 2. Wahlgang 15. Oktober 2017) angesetzt.

Grundbuchanlage

über das ehemalige Gemeindegebiet Malix in der heutigen Gemeinde Churwalden

Mit Verfügung "GIHA 1/17" hat das Departement für Volkswirtschaft und Soziales Graubünden die Einführung des eidgenössischen Grundbuchs über das ehemalige Gemeindegebiet Malix (Pläne für das Grundbuch Nrn. 41 bis 61, 4956, 4965 und Teil von 4958) in der heutigen Gemeinde Churwalden angeordnet.

Im Sinne von Art. 12 der Verordnung über das Grundbuch im Kanton Graubünden (KGBV; BR. 217.100) werden alle Personen, die

a) Rechte beanspruchen, welche in den kantonalen Grundbucheinrichtungen
    noch nicht eingetragen sind, oder

b) Änderungen oder Löschungen von unrichtigen oder bedeutungslos ge-
    wordenen Eintragungen beantragen,

aufgefordert, diese bis am 12. Mai 2017 beim Grundbuchamt Valbella, Voa Principala 9, 7077 Valbella, mit dem entsprechenden Formular schriftlich anzumelden.

Einsichtnahmen in die kantonalen Grundbucheinrichtungen können auf telefonische Voranmeldung beim Grundbuchamt Valbella (Telefon 081 385 80 80 / Email info(at)grundbuchamt-valbella.ch) erfolgen, wo auch Anmeldeformulare bezogen werden können.

7077 Valbella, den 24. Februar 2017

Grundbuchamt Valbella
Der Grundbuchverwalter: Patric Vincenz

Einreichung Steuererklärung 2016

Mit der Einführung der elektronischen Veranlagung werden die Steuererklärungen ab Steuerperiode 2016 zentral bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur eingescannt und für die Weiterbearbeitung aufbereitet.

Die Steuererklärungen 2016 mit unterzeichnetem Hauptformular, Hilfsformularen und sämtlichen Beilagen (nicht im Original) sind daher nicht mehr beim Gemeindesteueramt, sondern direkt bei der Kantonalen Steuerverwaltung Graubünden in Chur an folgende Adresse zu senden bzw. einzureichen:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1/KO
Steinbruchstrasse 18
7001 Chur

Fristverlängerung Steuererklärung 2016
Gesuche um Fristverlängerung sind ebenfalls direkt bei der Kantonalen Steuerverwaltung wie folgt einzureichen:

- Online:

www.stv.gr.ch

- E-Mail:

fristgesuche(at)stv.gr.ch

- Post:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Fristgesuche/KO
Steinbruchstrasse 18, 7000 Chur

Die Gesuche benötigen folgende Angaben: Register-Nummer (inkl. Gemeinde-Nr.), Name/Vorname und Wohnsitzgemeinde. Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar. Für Steuerpflichtige mit Einreichefrist 31. März 2017 wird eine maximale Frist bis 30. September 2017 gewährt.

Steueramt Churwalden

Individuelle Krankenkassen-Prämienverbilligung 2017 (IPV)

Die Sozialversicherungen Graubünden leisten jährlich Beiträge an die Krankenkassen-Grundversicherung für Einzelpersonen und Familien mit bescheidenen wirtschaftlichen Einkommens- und Vermögensverhältnissen.

Personen, welche bis zum 31. Dezember 2016 eine IPV erhalten haben und keine Veränderungen bezüglich der persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse aufweisen, wird für das Jahr 2017 ein Vorschuss von 60% des Vorjahresanspruchs berechnet. Nach Vorliegen der Steuerveranlagung für das Jahr 2016 wird der Anspruch 2017 definitiv berechnet und verfügt. Die Mitteilung über den Vorschuss an die Bezügerinnen und Bezüger ist erfolgt.

Der Bevölkerung werden keine IPV-Anmeldeformulare mehr automatisch zugestellt. Personen, welche keine Mitteilung 2017 erhalten, können sich für den Bezug der IPV bis zum 31.12.2017 anmelden.

Das Anmeldeformular kann auf der Gemeindeverwaltung bezogen oder direkt unter www.sva.gr.ch ausgedruckt werden. Zusammen mit den erforderlichen Beilagen (Krankenkassenpolice(n) per 01.01.2017, evtl. Ausbildungsbestätigung und evtl. Ausländerausweis(e) der ganzen Familie) ist das Formular auf der Gemeindeverwaltung abzugeben.
 
Unter www.sva.gr.ch kann eine provisorische Online-Berechnung durchgeführt werden. Damit können Sie prüfen, ob Sie anspruchsberechtigt sind.

Veränderungen der wirtschaftlichen oder familiären Verhältnisse sind laufend, mittels eines speziellen Mutationsformulars, zu melden.

Bei Fragen in diesem Zusammenhang stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Tel. 081 382 00 10 oder E-Mail: gemeinde(at)churwalden.ch


AHV-Zweigstelle Churwalden

Hundehaltung, Hinweise Robidog

Pflichten der Hundehaltung beachten
Hunde sind so zu halten, dass sie Menschen und Tiere nicht gefährden oder belästigen und fremdes Eigentum nicht beschädigen. Insbesondere fühlen sich die Mitmenschen belästigt durch Hundegebell (Lärm), Anfälle durch nicht angeleinte Hunde und das unsachgemässe entsorgen des Hundekots.

Sackspender sachgerecht bedienen
Wir bitten Sie, den Hundekot in den dafür vorgesehenen Robidogbehältern fachgerecht zu entsorgen. Für den Hundekot stellt die Gemeinde ein ganzes Netzwerk von Robidogstationen (Hundekotentsorgungsstellen) zur Verfügung. Diese werden regelmässig geleert. An den Stationen sind zudem Hundekotsäcke verfügbar. Die Sackspender sind jedoch sachgerecht zu bedienen.
Beim Abreissen der Säcke ist darauf zu achten, dass der nächste Hundehalter ebenfalls an die Säcke herankomt und diese beim Abreissen nicht in den Spender zurückrollen und verschwinden.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Gemeindeverwaltung Churwalden

Feuerwehrkommando Churwalden

Übungsdaten 2017

Kaderübungen

Di. 10.01.

20:00 - 22:00

Malix

Do. 19.01.

19:30 - 22:30

Malix

Do. 09.03.

19:30 - 22:30

Tschiertschen

Di. 09.05.

19:30 - 22:30

Churwalden

Mi. 31.05.

19:30 - 22:30

Churwalden

Sa. 26.08.

07:30 - 18:00

Churwalden

Di. 05.12.

19:30 - 22:30

Malix

Mannschaftsübungen

Mi. 25.01.

20:00 - 22:00

Malix

Mi. 15.02.

20:00 - 22:00

Churwalden

Do. 16.03.

20:00 - 22:30

Churwalden

Fr. 05.05.

20:00 - 22:00

Malix

Di. 20.06.

20:00 - 22:00

Churwalden

Mi. 06.09.

20:00 - 22:00

Churwalden

Do. 05.10.

20:00 - 22:00

Malix

Mo. 13.11.

19:30 - 22:30

Ems Chemie

Do. 16.11.

19:30 - 22:30

Ems Chemie

Spezialistenausbildung/
Atemschutz

Sa. 17.06.

ganzer Tag

Wittenbach

Abschlussessen

Fr. 27.10.

ab 19:30 Uhr

Churwalden

Meldung Bauvorhaben

Wir weisen alle Bauwilligen darauf hin, dass sämtliche Bauvorhaben innerhalb der Gemeinde Churwalden dem Gemeindebauamt zu melden sind. Die Baubehörde entscheidet anschliessend,  in welchem Verfahren das Bauvorhaben zu prüfen ist (Meldeverfahren, ordentliches Baubewilligungsverfahren, BaB-Verfahren).
Das Nichtbefolgen der Baubewilligungspflicht wird gemäss Baugesetz mit Busse geahndet.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter 081 382 00 26 oder bauamt(at)churwalden.ch.

Bauamt Churwalden

Bauausschreibung

Auflageort: Bauamt Churwalden, Rathaus, 7075 Churwalden

Öffentliche Auflage: 28. April 2017 - 18. Mai 2017

Öffentlich-rechtliche Einsprachen
sind bis zum 18. Mai 2017 schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Churwalden einzureichen.

Bauherrschaft

Bauobjekt

Walser-Portmann Luzi und Gisela
Oberdorfweg 22, 7074 Malix

Sanierung und Vergrösserung Balkon
im 1. OG, Parz. 30305,
Oberdorfweg 22, 7074 Malix

Bauamt Churwalden

Bauausschreibung

Auflageort: Bauamt Churwalden, Rathaus, 7075 Churwalden

Öffentliche Auflage: 21. April 2017 - 11 Mai 2017

Öffentlich-rechtliche Einsprachen
sind bis zum 11. Mai 2017 schriftlich und begründet an den Gemeindevorstand Churwalden einzureichen.

Bauherrschaft

Bauobjekt

Peschke Stefan und Kathleen
Kiebitzweg 1, 8853 Lachen

Vertretung:
Plan4 AG Architekten + Bauingenieure
Girabodawäg 4, 7075 Churwalden

Ferienhaus: Innenrenovation-/
Umbau mit Ersatz und
Vergrösserung Fenster, Parz.
21046, Bärgliwäg 56,
7075 Churwalden

Kunz Helen
Seestrasse 230, 8708 Männedorf

Vertretung:
Bühlmann Christian
Mythenquai 353, 8038 Zürich

Ferienhaus: Innenumbau-/
Sanierung mit Ausbau
Sitzplatz an Südfassade,
Ausbruch/Vergrösserung
Fenster für Sitzplatz-Zugang,
Fensterersatz, Parz. 10303,
Oberrütiweg 11, 7076 Parpan

Bauamt Churwalden

Anmeldung AHV-Altersrente

Das AHV-Rentenalter erreichen im Jahr 2017:
Frauen mit Jahrgang 1953
Männer mit Jahrgang 1952

Die Anmeldung zum Bezug einer Altersrente sollte 3 – 4 Monate vor Erreichen des Rentenanspruchs bei der Ausgleichskasse, wo Sie zuletzt AHV-Beiträge entrichtet haben, eingereicht werden. Bezieht ein Ehepartner bereits eine Rente, ist die Anmeldung des Ehepartners der neu das AHV-Alter erreicht, derjenigen Kasse einzureichen, die bereits eine Rente auszahlt.
Eine persönliche Anmeldung ist für den Rentenbezug erforderlich.
Bewohnerinnen und Bewohner von Churwalden können Anmeldeformulare bei der Gemeindeverwaltung beziehen oder unter www.sva.gr.ch – Online-Schalter ausdrucken. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Jürg Urban Schmid unter
Tel. 081 382 00 10 gerne zur Verfügung.

Schiesspflicht 2017 / Obligatorisches Programm

Schiessanlage: Malix Oberdorf
Verein: Schützenverein Malix

Die Schiesspflicht 2017 kann auf der Schiessanlage Malix Oberdorf wie folgt absolviert werden:

Samstag, 06. Mai 2017

15.30 - 18.00 Uhr (Büroschluss 17.30 Uhr)

Freitag, 16. Juni 2017

16.00 - 20.00 Uhr

Freitag, 25. August 2017

17.00 - 19.00 Uhr (letzte Möglichkeit)

Das Standblatt ist mind. bis 30 Minuten vor Schiessende zu lösen.

Hinweis zu der Oblig. Bundesübung
Die Schiesspflichtigen der Armee (ADA-Mitglieder) haben folgendes mitzubringen:

- Persönliche Waffe / Putzzeug
- Aufgebot zur Schiesspflicht
- Dienst-/Schiessbüchlein bzw. militärischer Leistungsausweis
- ID oder sonstiger persönlicher Ausweis

Schützenverein Malix

Feldschützen Passugg-Araschgen

Rechtsauskunftsstelle 2017

Der Bündnerische Anwaltsverband betreibt in Chur eine Rechtsauskunftsstelle für alle Einwohner der Region Chur, www.grav.ch/rechtsauskunft. Pro Rechtsauskunft wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 10.- verlangt. Die Öffnungszeiten sind wie folgt festgelegt:

Jeden Samstag, von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr, in Chur, im Schulungsraum der Stadtpolizei Chur, (neben der Zunftstube), Kornplatz 10, mit Ausnahme vom
15. April 2017 (Ostersamstag), 03. Juni 2017 (Pfingstsamstag) und 19. August 2017 (Churerfest).

Gemeindeverwaltung Churwalden